Waldweg

THERAPIE

NATUR

Heilsame Natur . Seelentröster Wald

SPAZIERGANG

Die Umgebung mit der Natur senkt Stress, hebt das Selbstbewusstsein und unser Immunsystem.

Während Spaziergängen ist es oft einfacher seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen und diese mit oft neu aufkommenden Gedanken zu äußern, neue Lösungswege entstehen und die Ansichten können sich ändern.

Wir machen einen Spaziergang in der Natur und es darf über Themen und Konflikte gesprochen werden, die dich beschäftigen.

WALDBADEN

Waldbaden kann etwas so Heilsames haben. Nicht nur für Wildnis-Liebhaber.

Ist es Fitness oder ein neuer Trend? In Japan wurde das Waldbaden bereits in den 1980er Jahren als physiologische und psychologische Übung unter dem Namen shinrin-yoku ("Waldbaden" oder "die Waldatmosphäre einatmen") bekannt. Die Japaner nahmen diese Form der Ökotherapie schnell an.

In den 1990er Jahren begannen dann Forscher, die physiologischen Vorteile des Waldbadens zu untersuchen und fanden heraus, dass es Stresshormone und Blutdruck senken, Ängste und Depressionen lindern und sogar die krebsbekämpfenden Zellen des Immunsystems für bis zu 30 Tage stärken kann.

Die Wissenschaft hat bewiesen, was wir von Haus aus schon wussten: Zeit, die wir in der Natur verbringen, ist gut für uns. Eigentlich müssen wir keine Wissenschaftler sein, um zu wissen, dass die Natur uns ein gutes Gefühl geben kann. Wir müssen nur unseren Naturinstinkten lauschen.

Umgeben von üppigem Grün, dem Geruch von Moos, der sauberen Luft.​

 

Vergiss die Zeit, nimm wahr und fühle dich wie neu geboren. Verbunden mit der Natur. Verbunden mit dir selbst.

 

Verbinden wir uns mit dem, was uns umgibt. Die Natur. Heutzutage ist es vielleicht wichtiger als je zuvor, nach draußen zu gehen, in die Natur. Wir verbringen unsere Tage meist in den vier Wänden, vor dem Fernseher, Computer,... Zeit dies zu ändern, gehe nach Draußen um nach Innen zu hören. Verbinde dich mit dir selbst.

 

Im Wald machen wir Achtsamkeitsübungen, lernen unsere Umgebung und auch uns selbst wieder richtig wahrzunehmen, uns selbst mehr zu spüren und zu schätzen.

Für das Waldbaden und einer vollen Wirkung empfiehlt sich ein längerer Aufenthalt von ca. 3 Stunden, natürlich können wir die Zeit aber flexibel gestalten und nach Wunsch verkürzen oder ausdehnen.